Dörfer und Schlösser

borgo-medievale-san-dalmazioSan Dalmazio 700 mt

Im Mittelalter war das Dorf eine Burg, die den Nonnen des Benediktinerklosters von San Dalmazio gehörte. Sehenswert sind die zwei Tore der Mauern die den fast runden Ort umschliessen und die in romanischem Stiel erbaute Kirche, die einen Terracottatabernakel aus der Schule von Luca della Robbia beherbergt.

Das Bild zeigt wie man San Dalmazio vom Agriturismo Apparita aus sieht.

FOTO

pieve-di-san-giovanni-battista-a-san-dalmazio

Pieve di San Giovanni Battista 500 m

(Pfarrkirche des Johannes des Taufers)
Die romanische – normannische Fassade der Pieve, ist noch sehr gut erhalten.

rocca-sillana-a-san-dalmazio-2

La Rocca Sillana 2 km

Die Rocca Sillana befindet sich in dominanter Lage über dem ganzen Tal und ist einer der bedeutendsten Beispiele der Medici Festungen, sowie der militärischen Renaissance Architektur. Die Festung wurde errichtet um die nahen Kupfer und Silberminen zu verteidigen.

FOTO

 

rocca-sillana-a-san-dalmazio-2

Montecastelli Pisano 4 km

Das mittelalterliche Dorf liegt in strategischer Lage über dem Cecina-Tal und dem Tal des Baches Pavone. Besonders bedeutend ist der massive quadratische Turm Pannocchieschi und die Romanische Pfarrei SS.Filippo und Giacomo (13 Jh). In der Nähe des Friedhofs trifft man auf das etruskische Grab "Buca delle Fate"(VI sec. a.c.).

FOTO 

Castelnuovo Val di Cecina

Castelnuovo Val di Cecina 12 km

Castelnuovo liegt auf einem steilen Felsen und ist von Kastanienwäldern umgeben .Hier kann man am besten den "traubenhenkelförmigen" Bau der mittelalterlichen Dörfer erkennen.

FOTO

Montegemoli

Montegemoli 13 km

Bemerkenswert ist das Schloss mit seinem runden Turm und die Kirche Sankt Bartholomäus. Hier werden im Dezember längs der Strasse verschiedene Krippen ausgestellt. Aus diesem Ort stammt auch das Brot, das wir oft zum Frühstück servieren.

FOTO 

 

Sasso Pisano

Sasso Pisano 16 km

Die Ortschaft liegt in der Nähe der Quellen des Flusses Cornia und ist bekannt für die schwefeligen Ausdünstungen. Auf dem höchsten Punkt von Sasso Pisano befindet sich das Schloss, um das sich das Dorf gliedert.

FOTO 

La Leccia

La Leccia 20 km

Typisch mittelalterliches Dorf das noch einige Turmhäuser beherbergt.

FOTO

Micciano

Micciano

Das mittelalterliche Dorf erhebt sich auf einem steilen Felsen. Von hier aus hat man einen wunderschönen Blick auf die ganze Umgebung.

 

Libbiano

Libbiano

Niedliches kleines Dorf, das die Reste einer antiken Burg beherbergt. In der Nähe kann man die natürlichen "Schwefler" von Soppresso besichtigen.

 

Condividi:Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterPrint this pageShare on TumblrShare on LinkedInShare on RedditEmail this to someone